Was wir von den Native Advertising Days lernen können

Auf den zweiten Native Advertisings Days in Berlin in diesem Jahr  überwog klar die Präsenz von internationalen Big Playern, deutsche Unternehmen machten sich eher rar.

Premium Content wird im Bereich Online-Marketing immer wichtiger, eine einheitliche Strategie diesen zu distribuieren, scheint in Deutschland bisher zu fehlen. Native Advertising könnte eine Lösung sein, denn hier kommen Marken, Verleger und Kunden zusammen. Noch ein Grund mehr für deutsche Unternehmen bei Events zum Thema Native Advertising vorbeizuschauen.
Auch eine Prognose des Native Advertising Institute besagt, dass sich die globalen Werbebudgets für Native Advertising aktuell bis zum Jahr 2018 mehr als verdoppeln werden.

„Ist das Thema Native Advertising in Deutschland etwa noch nicht ausreichend angekommen?“, fragt sich Strategieberater und Marketing-Experte Johannes Ceh.  Seine Eindrücke hat er auf W&V geteilt:

http://www.wuv.de/digital/6_gruende_warum_sie_gerade_jetzt_auf_native_advertising_setzen_sollten

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.