Raten sinken – Adblocking bleibt ein massives Problem

Adblocking geht zurück, aber niemand atmet auf. Auch wenn die Zahlen stetig sinken, ist dies nur ein kleiner Tropfen auf einen sehr heißen Stein.

Auf 19,43 Prozent sank der Anteil der geblockten Werbung (Desktop). Das sind 0,66 Prozent weiniger als im vorherigen Quartal. Dennoch kommentiert Oliver von Wersch (Gruner + Jahr Digital) diesen Trend mit Ernüchterung: „Nichtsdestotrotz stellt Adblocking in dieser Größenordnung noch immer ein massives Problem dar. Hier sind alle Marktteilnehmer gefordert, die Qualität der Online-Werbung weiter zu verbessern.“

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag. Der Artikel von Guiseppe Rondinella erschien am 01.08.2016 auf horizont.net.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.