Pro vs Contra – Native Advertising polarisiert

Anscheinend sind die Meinungen zu Native Advertising immer noch gespalten, und es scheint auch kein Ende in Sicht. Die Einen zweifeln daran, andere wiederum schwören darauf. Diese Woche haben zwei Artikel wieder gezeigt, wie sehr das Thema Native Advertising polarisiert.

Der WUV Verlag hat diese Woche hohe Wellen in der digitalen Werbebranche geschlagen, als sie Anfang der Woche einen Artikel von Wolfgang Bscheid und Klaus Täubrich veröffentlichten mit dem Titel „9 Gründe, warum Native Advertising so nicht funktioniert“.
Nicht nur wir von nativeadvertising.de stimmten dem Artikel nicht zu. Bereits zwei Tage später kam der Konter von Tanja zu Waldeck. Sie entkräftete die Vorwürfe mit ihren 7 Gründen, weshalb dem Native Advertising doch die Zukunft gehöre.

Lesen Sie hier die beiden Artikel und machen Sie sich selber eine Meinung:

9 Gründe, warum Native Advertising so nicht funktioniert
7 Gründe, warum Native Advertising doch die Zukunft gehört

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.