Studie: True Native Advertising in Schweden

Der schwedische Native Advertising Vermarkter SUNT hat im Oktober 2017 eine Studie zu True Native Advertising in Schweden durchgeführt. Dabei wurden Teaser auf 15 reichweitenstarken schwedischen Webseiten getrackt, deren Zielartikel sich auf der gleichen Webseite befinden und nicht auf einen externen Webseitenauftritt verlinken. Insgesamt wurden 440 Teaser getrackt, was in etwa einem Budget von 15 Millionen Schwedischen Kronen (umgerechnet ca. 1.5 Millionen Euro) entspricht.

Die Studie untersucht unter anderem:

  • welche Publisher und Adertiser in Schweden True Native Advertising besonders aktiv nutzen.
  • welche Themen am häufigsten Gegenstand von True Native Advertising Kampagnen sind.
  • welche Bilder und Motive vorzugsweise für die Teaser genutzt werden.
  • an welchem Tag Kampagnene vorzugsweise online gehen.

Besonders auffällig war, dass nur jeder fünfte Advertiser True Native Advertising – ein Advertorial, skaliert auf mehreren Webseiten gleichzeitig ausspielt – als Werbeformat einbucht. Die Mehrheit der getrackten Teaser bezogen sich auf klassische Advertorials, die in das Content Management System einzelner Publisher eingebunden werden. Das Ziel von SUNT ist es, True Native Advertising in Schweden zu etablieren.

Die vollständigen Ergebnisse der Studie gibt es hier: https://suntcontent.com/2017/10/30/swedish-true-native-market-oct-2017/

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.