5 Tipps für ein erfolgreiches Content Marketing

Gerade in der schnelllebigen Welt des Online-Marketings, funktioniert einfache Produktwerbung nicht mehr. Marken müssen sich heute um eine intensive Beziehung mit ihren Kunden bemühen, um nicht mit Ignoranz gestraft zu werden. Content Marketing soll hier die Lösung sein, doch das ist einfacher gesagt als getan.

Was macht gutes Content Marketing aus?

Zwar gibt es täglich gefühlt eine Hand voll Werber, die plattformübergreifend über Content Marketing diskutieren, doch was fehlt ist eine einheitliche Definition.
Neben kollektiver Verwirrung darüber, welche KPIs relevant sind und wie die Zielgruppe am liebsten angesprochen werden möchte, provoziert diese fehlende Definition auch Diskussionen über eine eventuelle Konkurrenz zwischen Content Marketing und Journalismus.
Die Meinungen gehen auseinander: Wo Handelsblatt Korrespondent Peter Siebenhaar der Meinung ist: „Content-Marketing ist brandgefährlich für eine Gesellschaft, die Ehrlichkeit und Transparenz ernst nimmt. Denn diese Werbeform beschädigt kontinuierlich den kritischen Journalismus.“

Kim Alexandra Notz, Managing Director bei der Agentur KNSK brand lab, vertritt die Meinung: „Nur weil Unternehmen jetzt teilweise sehr guten Unternehmensjournalismus betreiben, will kein Unternehmen ernsthaft den kritischen Journalismus platt machen. Unternehmen sind nach wie vor auf die klassischen Medien angewiesen, um ihre Anliegen und Ziele in der Gesellschaft zu diskutieren.“
Und das sind nur zwei Vertreter in einer scheinbar endlosen und medienübergreifenden Diskussion. Die richtige Content Marketing Strategie für Ihr Unternehmen müssen Sie selbst finden. Diese fünf Tipps könnten Ihnen dabei helfen:

  • 1. Täuschen Sie Ihre Zielgruppe nicht

Obwohl es keine allgemeinen Regeln beim Content Marketing gibt, ist es nie eine gute Idee gesponserte Inhalte nicht zu kennzeichnen, denn nur eine offene Kommunikation schafft Vertrauen und garantiert die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke.

  • 2. Nehmen Sie sich nicht zu wichtig

Eines Ihrer Videos ist ein viraler Hit? Glückwunsch! Doch das macht noch lange kein gelungenes Content Marketing aus. Nutzen Sie diesen Erfolg, um Ihre Zielgruppe kennenzulernen und herauszufinden, wo sie sich aufhält. Gehen Sie in den Dialog mit den Konsumenten, denn bei gut gemachtem Content Marketing stehen die Bedürfnisse der Zielgruppe im Mittelpunkt, nicht das Produkt.

  • 3. Setzen Sie auf qualifizierte Teamplayer

Eins ist klar: Eine erfolgreich umgesetzte Content Marketing Strategie funktioniert nicht im Alleingang. Sie brauchen auf der einen Seite kreative Texter, die lebendig und unterhaltsam auf die Themen eingehen, die die Zielgruppe beschäftigen und auf der anderen Seite benötigen Sie aber auch Analytiker, die Targeting betreiben und Budgets verwalten.

  • 4. Wählen Sie Ihre Ziele individuell

Was Ihre Kampagne erreichen soll, das können nur Sie wissen und das sollten Sie am besten mit KIPs genau definieren. KPIs können beispielsweise der Aufbau von mehr Followern, verstärktes Branding oder die Generierung von Leads sein. Hier empfiehlt es sich zuerst mit kleinen Budgets zu arbeiten und diese gegebenenfalls aufzustocken.

  • 5. Seien Sie hartnäckig

Gutes Content Marketing braucht Zeit und einen durchdachten Plan, der kontinuierlich überarbeitet und angepasst werden muss. Nehmen Sie sich die Zeit Ihre Zielgruppe kennenzulernen, denn früher oder später werden Sie so in der Lage sein, Ihre Nutzer am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und bestenfalls auch in der besten Stimmung zu erreichen.

Also legen Sie los!

Content Marketing ist nicht nur ein Trend, sondern läutet einen Wandel im Online Marketing ein. Konzentrieren Sie sich am besten schon jetzt auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe, bevor Sie später den Anschluss verlieren.

 

Weitere Tipps für gutes Content Marketing finden Sie hier:

Fünf W-Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie mit Content Marketing beginnen: https://www.adzine.de/2017/05/diese-fuenf-w-fragen-weisen-den-weg-zum-erfolgreichen-content-marketing/

Weitere Tipps dazu, wie Sie mit KPIs ihre Ziele erreichen können, finden Sie hier: https://onlinemarketing.de/news/content-marketing-performance-steigern-analyse

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.